Prepaid Vergleich

Kostenlose SIM Karte mit Startguthaben bestellen – Ohne Vertrag

Bestellen Sie Freikarten mit Startguthaben bequem online und ohne Verpflichtungen.

Inhaltsverzeichnis:
Wo kann ich kostenlose SIM Karten mit Guthaben bestellen?
Die Vorteile von kostenlosen SIM Karten mit Startguthaben
Internet Optionen bei Freikarten
Prepaid Freikarten – darauf sollten Sie achten
Sim-Karten bestellen ohne Identitätsprüfung
Fazit – Deshalb lohnen sich Prepaid Tarife

Wo kann ich kostenlose SIM Karten mit Guthaben bestellen?

Die gute Nachricht vorweg: Sie sind bereits auf der richtigen Seite, um eine kostenlose Prepaid SIM Karte zu bestellen. Damit Sie sofort starten können, erhalten Sie ein kleines Startguthaben kostenlos dazu. Sogenannte Freikarten, auch bekannt unter „kostenlose SIM Karten mit Startguthaben“, erhalten Sie derzeit bei zwei Anbietern ein kleines Startguthaben zu Ihrer Bestellung kostenlos dazu.

Die Vorteile von kostenlosen SIM Karten mit Startguthaben

Kostenlose SIM Karten haben viele Vorteile. Der Kostenfaktor ist bei diesen Angeboten nicht vorhanden, da die Karten für Smartphones komplett kostenlos sind. Es fallen damit auch keine Versandkosten an. So können Sie den Anbieter erst einmal in Ruhe testen und später bei Bedarf Guthaben aufladen.

Ideal ist die Lösung von Freikarten auch bei Verbraucher, die für einen bestimmten Zweck (zum Beispiel für Gewinnspieleilnahme, Autoverkauf etc.) nur vorübergehend eine Mobilnummer benötigen um erreichbar zu sein. So vermeiden Sie unerwünschte Anrufe auf Ihrer Hauptnummer, die auf Werbung basieren.

Auch für Senioren als Notruf-Option für Unterwegs: Senioren ohne regulären Handy können oft keine Hilfe rufen, wenn ein Notfall eingetreten ist. Mit einer kostenlosen SIM Karte ohne Vertragslaufzeit und ohne Grundgebühr können Sie den Notruf oder Verwandte jederzeit mobil erreichen. Und das alles ohne monatliche Kosten (Ausnahme: Sie haben eine Option gebucht).

Internet Optionen bei Freikarten

Auch mit einer Freikarte stehen Ihnen alle gewohnten Tarif-Optionen zur Verfügung. Buchen Sie bei Bedarf eine Allnet-Flatrate, Internet-Flatrate oder Einheiten-Pakete hinzu (Minutenpakete, Internetpakete).

Prepaid Freikarten – darauf sollten Sie achten

Im Prinzip sind kostenlose SIM Karten (also Prepaid Freikarten) ganz normale Tarife auf Guthabenbasis. Der Unterschied liegt beim Starterset, da Sie dieses kostenlos zugesandt erhalten. Das beste ist, dass Sie direkt alles online erledigen können und das Haus nicht verlassen müssen. Wenn Sie die kostenlose Prepaid-Karte regelmäßig und aktiv nutzen möchten, empfehlen wir Ihnen eine entsprechende Option, um ggf. hohe Kosten zu vermeiden. Mit der richtigen Tarif-Option können Sie viel Geld sparen, wenn Sie die mobilen Dienste öfters nutzen.

Bei der Kündigung sieht es identisch aus. Da die Freikarten von deutschen Providern angeboten werden, greifen auch deutsche Gesetze. Ein Anbieterwechsel, die Rufnummermitnahme oder auch die Kündigung ist damit kein Problem.

Kostenlose Prepaid Karten eignen sich bestens für Smartphones, Tablets (als Datentarif) und andere kompatible Geräte, die Internet oder eine Sprachverbindung benötigen.

Sim-Karten bestellen ohne Identitätsprüfung

Prepaid Karten waren vor wenigen Jahren sehr begehrt, da diese anonym ausgestellt wurden. Diese Zeiten sind jedoch vorbei. Die Anbieter sind seit dem 01.07.2017 gesetzlich dazu angehalten, eine Identitätsprüfung durchzuführen. Die Identifizierung erfolgt direkt online per Video-Ident-Verfahren. Sie benötigen für diese Prüfung einen gültigen Personalausweis bzw. Reisepass sowie ein internetfähiges Gerät mit Webcam.

Fazit – Deshalb lohnen sich Prepaid Tarife

Wir finden Prepaid Tarife und die dazugehörigen sogenannten kostenlosen SIM Karten mit Startguthaben für den Verbraucher als gute Alternative zu regulären Starterpaketen, da der Kunde nicht in finanzieller Vorleistung treten muss und ein Produkt quasi geschenkt erhält.

Versteckter Haken? Fehlanzeige! Wenn Sie den Tarif nicht nutzen, entstehen auch keine Kosten. Kosten entstehen Ihnen lediglich bei Nutzung der Dienste (Telefonie, SMS, Internet, Mehrwertdienste). Da es sich um eine Guthabenkarte handelt, besteht auch kein Risiko einer Verschuldung wie bei Laufzeitverträgen, da ein Überziehen des Prepaid-Kontos nicht möglich ist.

Auch ohne Guthaben erreichbar: Wenn Sie nur für Nofälle erreichbar sein möchten, müssen Sie theorethisch für die kostenlose SIM Karte nie etwas bezahlen. Sie sind trotzdem immer unterwegs über das Handy erreichbar und können im Notfall den Notruf wählen.

Weitere aktuelle Tarife finden Sie in unserem Prepaid Vergleich.